Karies, Zähne, Zahnschmerzen

Zahnschmerzen, akut:  Einen Tropfen heliopathische Arnika-Tinktur auf den schmerzenden Zahn und normalerweise ist der Schmerz innerhalb eine halben Sekunde verschwunden. Allerdings ist damit der Zahn noch nicht geheilt.

Karies:  Kann mit heliopathischer (besonnter) Zwetschkenholzasche in Verbindung mit heliopathischem Zwetschkenholzschnaps behandelt werden. Die Behandlung ist 2 x am Tag, 3 Tage lang.

Bemerkt man ein Kariespünktchen am Zahn und beginnt mit der Behandlung, so wird dieses Kariespünktchen innerhalb kürzester Zeit verschwinden.

Die Generation meines Alters, ich bin nun 54, hat auf Grund einer wildgewordenen „Wissenschaft“ einiges einstecken müssen an Dummheiten und so laufen nun viele mit aufgebohrten Zähnen und abgetöteten Nerven rum.

Wenn der Zahnnerv durch eine Wurzelbehandlung abgetötet wurde, wird keine Reaktion mehr sein, klar.

Ist der Zahn aber noch lebendig, so passiert es fast immer, daß er das, was im fremd ist, abstoßt. Das sind einmal die Kariesherde. Das wäre ja sogar erwünscht. Aber oft ist es auch so, daß er die Plomben, als ihm fremd, ebenfalls abstößt. Hier muß jeder für sich entscheiden, was ihm lieber ist. Einige nehmen das in Kauf, weil sie keine Fremdkörper mehr im Mund haben.wollen.

Zahnen bei Kleinkindern:  Das Zahnfleisch mit ein wenig heliopathischem Mohnblütenöl einreiben. Mohnblütenöl ist besonntes Olivenöl mit den Blütenblättern des Wilden Feldmohns.
Oder heliopathische Arnika-Tiktur mit Wasser vermischt auf die Stelle geben, wo der Zahn rauskommen will.

Siehe auch den Beitrag über das Ausleiten von Giften und Schwermetallen: Körper entgiften 

Advertisements

2 Kommentare zu “Karies, Zähne, Zahnschmerzen

  1. Cool, Karies mit Schnaps behandeln. 2x Täglich 🙂 Sicher eine nicht ganz unangenehme Behandlungsart, wenn auch nur für 3 Tage. Ansonsten ist die Aussage sicher Richtig das Arnika, Alkohol etc. eine desinfizierende und entzündungshemmende Wirkung haben. Sollte man mal ausprobieren, bei mir hilft auch Kamille immer gut gegen Beschwerden.

  2. …:-) Lies es nochmal….-)
    Karies: Kann mit h e l i o p a t h i s c h e r (besonnter) Zwetschkenholzasche in V e r b i n d u n g mit h e l i o p a t h i s c h e m Zwetschkenholzschnaps behandelt werden. Die Behandlung ist 2 x am Tag, 3 Tage lang.

    Man muß ja so aufpassen bei euch…:-) Die Rede ist nicht davon, den Schnaps zu trinken, sondern den Zahn mit der erwähnten Asche und dem erwähnten Schnaps einzureiben. Siehe Originalschrift.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s