Ohr, Gewächs am Ohr, Heilstäbe

Bis 2010 betrieben wir im Winter eine Kantine, wo bis zu 140 Kinder, plus ein paar Schwangere, plus ein paar Alte täglich eine warme Mahlzeit bekamen. Eine von unseren Köchinnen jammerte öfters über Schmerzen, welche ein immer größer werdendes Gewächs am linken Ohr verursachte. Am Ende hatte das Gewächs einen Durchmesser von mehreren Zentimetern. SDieses Gewächs hat sie nun c. 4 Jahre lang gehabt.

Unsere Köchin bekam ebenfalls einen hyperenergetisierten Heilstab, den sie 2 Tage lang ständig am Ohr festgeklebt hat. Nach 2 Tagen war das Gewächs aufgeplatzt, es war gefüllt mit einer Art „Grieß“, sagt sie. Sie ist seitdem geheilt und hat wieder ein „schönes Ohr“..:-)

(Siehe auch Artikel über  Nierenkolik, Nierenentzündung)

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s