Stille im Äther …….

…es ist still geworden auf dieser unserer Seite, was aber nicht heißt, daß nichts mehr los ist…:-) Wir sind voll eingeteilt im Aufbau einer effizenteren Organisation in Rumänien, welche in Zukunft mehr Leuten zur Verfüung stehen wird.

Neben den Behandlungen in Brasov und in Bukarest in der Praxis eines bekannten Arztes, welcher ausschließlich Naturmedizin anwendet,  beginnen wir Behandlungen mit Kindern, welche blind sind plus psychische Benachteiligungen haben, wie zum Beispiel blinde Autisten. Es ist eine große Herausforderung für mich, Zugang zu deren Innerstes zu bekommen. Daneben finden auch Sitzungen mit Hände auflegen mit den Professoren und Eltern statt. Einige der Professoren sind ebenfalls blind. Immer stärker wird der Wunsch in mir, einmal einen Film – was ich aber eh nicht machen werde – zu drehen über all die wunderbaren Menschen hier im Land, über diese Vielseitigkeit und über all diese verrückten Situationen. So habe ich gestern 2 blinde Frauen durch Bukarest zu Fuß begleitet. In einer Geschwindigkeit all den Schlaglöchern und Pfützen auf dem Gehsteig ausgewichen und Straßen überquert. Bei Rot. Und diese beiden blinden Derwische haben gewußt, daß Rot ist. Es ist mir ein Rätsel, wie die sich bewegen, aber sie haben bis jetzt überlebt…:-) und ich habe ihnen heute vorgeschlagen, daß sie Führungen für Touristen anbieten sollen.  Die haben eine Lebenslust und einen Witz drauf – alle Achtung.

Die Behandlungen waren sehr, sehr intensiv. So hat eine der blinden Frauen in der Zeit, wo ich ihr die Hände auf die Augen gelegt habe, ihre Freundin in der Wohnung – Zitat „durch meine Hände sehen können“, als die bei uns vorbeiging. Sie organisieren ab Montag Behandlungen für Blinde und Teilblinde. Nach Ostern dann sollen auch in der Schule die Behandlungen beginnen.

Daneben ist die Rede davon, daß wir auch in Constanta, einer Stadt am Schwarzen Meer, eine Behandlungswoche einlegen, sowie in Piatra Neamt, einer Stadt im Osten des Landes. Ich habe immer öfter den Eindruck, daß Teile der Bevölkerung in diesem Land sehr, sehr gut vorbereitet und beschützt in die neue Zeit gehen werden.

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Aktuelles veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s