Energetisiertes Wasser “Das Wunder von Soveja”

Energetisiertes Wasser
“Das Wunder von Soveja”

Seitdem der Japaner Masuro Emoto mit seinen Photographien von Wasserkristallen bewiesen hat,

– daß Wasser mehr ist als bloßes H²O
– daß Wasser Informationen aufnehmen kann
– daß Wasser Informationen weitergeben kann

können wir Wasser auch für andere, neue Einsatzgebiete verwenden
Nicht nur, wenn wir durstig sind.
Nicht nur, um die unsere Tiere damit zu tränken.
Nicht nur, um die Blumen, Pflanzen, Garten, Bäume und die Tomaten zu gießen.Etc, etc, etc

Wir können ab sofort das energetisierte Wasser als Beleber und Energetisierer verwenden für Menschen, Tiere, Pflanzen.

– in unserem Garten
– in der Landwirtschaft
– Weinbau
– Obstbau
– Gemüsebau
– Blumenzucht / Gärtnerei
– Imkerei
– Fischzucht
– Tierzucht
– Tierhaltung

Wie haben wir das energetisierte Wasser entdeckt?

Im Rahmen unserer Aktivität für die private Initiative “Hilfe für Kranke ohne Hilfe” hatten und haben wir Zugang und Kontakt zu tausenden Kranken in der Republik Moldau, Rumänien, Deutschland Italien und Spanien.
Jeder Kranke hat einen Mangel an Energie. Enweder lokal oder im ganzen Körper.
Unser Bestreben während der Behandlungen ist, das Energieniveau jeder Zelle und das seelische Energieniveau, die Zellenschwingung und seelische Schwingung mittels unserer heliopathischen oder bio-fotonischen Heilmittel zu heben.

Mit lebendigem Wasser, also mit Wasser mit sehr hoher Schwingung, beschäftigen wir uns seit dem jahre 2002.
Oft wurde ich in Rumänien auf dem Land gebeten, Brunnen zu reinigen, wenn Tiere wie Katzen oder Ratten im Brunnen ertrunken und verwest sind
Ich habe die Brunnen ausgepumpt, desinfisziert und dann das Wasser im Brunnen mit unseren heliopathischen oder bio-fotonischen Heilmitteln energetisiert

Wie hat sich das Wasser in den Brunnen verändert?

Eine erste Reaktion war, daß die Leute auf dem Land, die nicht gewußt haben, was ich da genau mache, bemerkt haben, daß

– die Kühe und Ziegen mehr Milch geben
– das Wasser im Brunnen der Tiere süßer geworden ist. Vorher war das Wasser für die Tiere bitter
– Das Wasser ist weicher geworden
– Es gab keine Kalkablagerungen wehr in den Kochöpfen, Waschbecken und WCs.

Warum energetisiertes Wasser mit dem Namen “Das Wunder von Soveja”?

2014 haben wir Krankenbehandlungen in Iasi, einer Stadt im Nord-Osten Rumäniens gemacht, wohin auch Familienmitglieder einer Familie aus Soveja aus dem Osten Rumäniens kamen.
Diese Familie hat ein Weinbaugebiet und produziert eine relativ große Menge an Weißwein in einem Ort neben dem ehemaligen Kurort Soveja in den Ausläufern der Ost-Karpaten.

Ich habe denen einige Flaschen energetisiertes Wassre für ihren Brunnen gegeben und das erste, was die Frau des Hauses beobachtet hat, war:

Keine Kalkablagerungen mehr im Haus, obwohl das Wasser in Soveja sehr kalkhältig ist.

Der 2. Schritt war die Idee, das Wasser im Spritzmitteltank (für Fungizide und Insektizide) für einige Hektare Weinfelder zu energetisieren und zwar direkt im Spritzmitteltank, der am Traktor montiert ist.

Der Wirkstoff der Spritzmittel wird nicht geschmälert, die allgemeine Widerstandsfähigkeit der Pflanze aber gestärkt.

Die Arbeiten wurden ausgeführt und überwacht von Ing. Ionel Mazarel, ein bekannter Spezialist für Forstwirtschaft, der sein ganzes Leben den Pflanzen, dem Wald und den Wildtieren gewidmet hat.

Seine Beobachtungen nach dem Einsatz des energetisierten Wassers am Ende der Saison 2015 waren folgende:

– die Weinstöcke haben sich besser entwickelt als sonst
– die Trauben waren größer und besser entwickelt
– die Weinbeeren waren größer
– die Weinbeeren hatten bei der Ernte einen höheren Zuckergehalt

Und zwar nur in jenem Gebiet, wo das energetisierte Wasser eingesetzt wurde.

Weitere Beobachtungen bei der Weinproduktion waren::

Nach dem Pressen und der Vergärung wird der Wein in Fässern zu 1.000 Litern aufbewahrt-
Der Wein hat seinen Geschmack positiv verändert, die Säure wurde milder, wenn 1.000 Liter Wein mit ca. 5 Litern energetisiertem Wasser in Kontakt kamen.

Der nächste Schritt:

Wir wissen schon jetzt, daß das energetisierte Wasser “Das Wunder von Soveja” einen stärkenden und belebenden Einfluß hat auf

– Obstbäume. Im Garten oder Obstplantage
– Gemüse. Glashaus / Folienhaus / oder frei im Garten
– Gemüsebau. Feldanbau
– Getreidebau
– Blumenzucht
– Tierhaltung (Milch)
– Tierhaltung (Eier)
– Tierzucht
– Bienenzucht / Imkerei
– Fischzucht

Die Pflanzen

– werden stärker und widerstandsfähiger
– bringen einen höheren Ertrag
– Obst und Gemüse entwickeln mehr Geschmack
– Obst und Gemüse werden energetisch hochwertiger

Die Tiere

– werden widerstandsfähiger
– bringen einen höheren Ertrag

Aktualisierung 10.11.2016

Gestern hat mich jener Winzer und Forstingenieur von Das Wunder von Soveja angerufen mit folgender Bitte: er möchte wieder Energetisiertes Wasser haben, denn 2016 hatte er keines von mir. Er hatte

– Ernterückgang 2016 von 30 – 35 %
– Zitat von ihm “ Der Wein ist nicht so wie letztes Jahr“
Auf meinen Einwand, daß heuer, 2016, ein schlechter Sommer war, meine er:
– In seiner Gegend (Osten von Rumänien) war der Sommer wie immer.
– seit 15 Jahren betreut er den Weingarten und hatte noch nie 
  – so gesunde Stöcke wie 2015
  – so starke Trauben
  – so eine Ernte
  – so einen guten Wein (nachdem er den Wein auch in den Fässern mit unserer Methode energetisch veredelt hat).
Was wir jetzt machen:
Er bekommt ab sofort Energetische 3 ml Akkusfür seinen Wein in den Fässern. 
Auch wenn er die Weinstöcke dieses Jahr nicht mit unserem Wasser (und seinen herkömmlichen Chemikalien) gespritzt hat, wird sich der Geschmack des Weines rasch verändert.

Weiter Informationen gerne bei

Bernhard Luger

Initiator der privaten Initiative
„Hilfe für Kranke ohne Hilfe“
http://www.gata-cu-boala.ro

zur Zeit: Arad / Vladimirescu
0040 752 641 021
lorberost@gmail.com

Apa energetizată „Minunea de la Soveja“

……….für unsere rumänisch-sprachigen Leser, verteilt rund um den Erdball, stellen wir hier unsere Erfahrung rund um unser Energetisiertes Wasser „Wunder von Soveja“ rein. Zum Beitrag über diese Wasser in deutscher Sprache geht´s hier lang

Apa energetizată

Apa „Minunea de la Soveja“

De când japonezul Masuro Emoto a dovedit cu fotografii ale cristalelor de apă faptul că:

  • apa e mai mult decât H²O;
  • apa stochează informaţii şi
  • că apa poate să fie folosită ca un purtător de informaţie,

noi putem să folosim apa pentru mai multe scopuri, nu numai pentru setea noastră, nu numai ca să dăm apă la animale, nu numai să udăm flori, plante, gradină, pomi, roşii, etc.

Noi putem acum să folosim apa ca un energizator pentru oameni, animale, plante:

  • în grădina noastră
  • în agricultură
  • viticultură
  • pomicultură
  • legumicultură
  • apicultură
  • florărie
  • crescătorie de vite
  • crescătorie de păsări

Cum am descoperit noi “apa energetizată”

În cadrul activităţii noastre pentru iniţiativa privată „gata cu boala“ am întâlnit mii de bolnavi din România, Rep. Moldova, Germania, Austria, Italia de Nord şi Spania.

Fiecare bolnav are o lipsă de energie locală sau în tot corpul lui. Intenţia noastră este ca să ridicăm nivelul de energie, să ridicăm vibraţia celulelor cu metodele noastre – cu leacuri heliopatice sau bio-fotonice.

Cu apa vie, deci apă cu o vibraţie foarte înaltă, ne ocupăm din 2002. Adesea am fost chemat la ţară pentru ca să curăţ fântâni, atunci când a picat o pisică sau un şobolan în ele, deoarece au putrezit în fântână.

Am golit fântânile cu pompa, le-am spălat şi dezinfectat, apoi am energetizat apa prin leacurile noastre heliopatice sau bio-fotonice.

Cum s-a schimbat apa în fântână?

O primă reacţie a fost la oamenii de la ţară, care, cu toate că nu au ştiut exact ce fac, au observat faptul că:

  • vacile şi caprele produc mai mult lapte,
  • apa de la o fântână pentru animale s-a îndulcit, nu mai a fost amară,
  • apele s-au făcut mai moi (duritatea apei a scăzut)
  • au dispărut depunerile de calcar de pe oale, chiuvete sau WC-uri.

De ce apa energetizata, apa “Minunea de la Soveja”?

În 2014 am făcut tratamente în Iaşi, unde au venit şi membrii unei familii din Soveja / Vrancea / România, care produce o cantitate mare de vin într-o comună de lângă Soveja.

Ei au primit câteva flacoane pentru energizarea apei din fântână şi primul lucru pe care l-a observat stăpâna casei a fost că nu se mai face depunere de calcar în casă, cu toate că Soveja are o apă foarte calcaroasă.

Al doilea pas a fost idea ca să energizăm lichidul de stropit (apa care conţine  fungicidele şi insecticidele) pentru câteva hectare de viţă-de-vie, direct în rezervorul de apă care este montat la tractor.

Lucrarea a fost făcută şi supravegheată de către Domnul inginer silvic  Ionel Mazarel, un specialist recunsocut, care toată viaţa lui a lucrat în natură cu plante, păduri şi animale.

Observaţia lui după folosirea apei energizate, la sfârşitul sezonului, a fost următoarea:

  • plantele de viţă-de-vie din podgorie au fost mai dezvoltate
  • ciorchinii de struguri au fost mai mari şi mai dezvoltaţi
  • boabele de struguri au fost mai mari
  • strugurii au avut un conţinut mai mare de zahăr

După presare si fermentare, vinul care a fost pus în butoi mare, de 1.000 de litri, şi-a schimbat gustul şi şi-a pierdut acidul; chiar dacă un butoi de 1.000 de litri a avut contact cu numai 5 litri de apă energizată.

Pasul următor:

Acum ştim deja faptul că apa “Minunea de la Soveja întăreşte şi are o influenţă deosebit de pozitivă asupra:

  • pomilor fructiferi din livezi sau grădini
  • legumelor (roşii, castraveţi, etc.) din sere sau / şi grădini
  • agricultura de legume
  • agricultura de cereale
  • animale (producţie de lapte)
  • păsări (producţie de ouă)
  • pescarie

Plantele fac:

  • o producţie mai mare
  • sunt mai sănătoase
  • fructele şi legumele au un gust mai plăcut
  • fructele şi legumele sunt mai energizate, sunt un aliment mai adevărat

Animalele se fac:

  • mai rezistente
  • o producţie mai mare

Începem în februarie / martie 2016 înca o serie de teste şi căutăm producatori de plante, legume, fructe, lapte, ouă in Romania, dar si in alte ţari – Italia, Spania, Olanda, Austria, Germania …

Pentru mai multe informaţii:

Bernhard Luger
Initiator initiative private
www.gata-cu-boala.ro
Arad / Vladimirescu
0040 752 641 021
lorberost@gmail.com