Die Beleber-Akkus von www.gesundbeter.com

Beleber-Akkus von www.gesundbeter.com

Auch wenn wir bis jetzt noch kein Verkaufssystem für Deutschland un Österreich haben, was sich hoffentlich bald ändert, so sind schon relativ viele unserer effizienten Beleber-Akkus zwischen Schwarzem Meer und Westeuropa im Umlauf. Für die Anwender im deutschsprachigen Raum gibt es hier ein paar Anregungen

Generelle Info rund um die Beleber-Akkus von www.gesundbeter.com findet ihr im Beitrag „Energetisierung von Wasser“

Die Beleber-Akkus werden verwendet zur
– Energetisierung und Belebung von Kranken und Gesunden
– Energetisierung von Speisen & Getränke für Menschen
– Energetisierung von Tierfutter
– Energetisierung von Wasser generell
– Energetisierung von Aquarien und Gartenteichen

Die aktuellen Beleber-Akkus gibt es in 3 ml Violettglas-Fläschchen. Andere Größen sind im Test.

  • Bei Menschen: werden die Fläschchen entweder auf den kranken Stellen aufgelegt. Bei Wunden über dem Verband. Oder auch einfach in der Hand gehalten. Bei der Anwendung an Menschen empfehlen wir immer  2 Stück Beleber-Akkus, damit die rechte und linke Seite des Seelenkörpers – und damit auch des physischen Körpers – gleichmäßig belebt wird.
  • Lebensmittel energetisieren: Ein Akku wird am besten in eine mit Wasser gefüllte Sprühflasche gegeben. Damit wird das Essen oder das Getränk vor dem Servieren kurz besprüht. Die energetische Information wird dabei auf die Lebensmittel übertragen. Oft ist nach dem kurzen Besprühen auch eine positive Geschmacksveränderung bemerkbar.
  • Das Wasser im Haus: 2 Akkus auf dem Wasserleitungsrohr befestigen. Oder beim Baden direkt in die Badewanne geben. Oder – einen Beleber-Akku in einen Wasserkrug oder Wasserflasche geben. Oder, oder, oder….. spielt selbst damit rum, beobachtete die Reaktionen, die wir gerne hier veröffentlichen

Beate aus Berlin fragt nach:
a – Meine Fragen dazu, wie lange sollten die beiden Akkus im Wasser liegen?
b – Und sind 2 Akkus intensiver als ein Akku? Macht das einen Unterschied?
c – Kann ich dann ganz normales Leitungswasser nehmen oder sollte es destilliert sein?

Antwort:
a – Wenn du von Trinkwasser spricht, reicht es aus, wenn 1 Akku kurzen Kontakt – sagen wir 10 bis 30 Sekunden – zum Wasser hat.
b – 2 Akkus sind nicht intensiver als einer – ich empfehle bei Anwendungen bei Menschen – und auch Tieren natürlich – 2 Stück, um das seelische energetische Gleichgewicht zwischen linker und rechter Körperseite zu unterstützen
c – du kannst ganz normales Leitungswasser dazu verwenden

Ihr werdet auch öfters Geschmacksveränderungen an den Getränken und Lebensmitteln feststellen. Meisten zum Besseren hin – bei künstlichen Limonaden und auch manchmal bei Bier kann das Getränk vom Geschmack her „langweiliger“ werden, weil die künstlichen Inhaltsstoffe in ihrer Wirkung neutralisiert werden.

Bilder:
www.gesundbeter.comBeleber-Akkus in Reih´ und Glied

img_20161226_103444

Beispiel einer Sprühflasche, in die man einen Beleber-Akku geben kann, um damit Essen, Trinken, Blumen, Augen, kranke Körperstellen (keine offenen Wunden – eh klar)….etc etc etc besprühen und somit energetisieren kann.

img_20170218_163113

Wenn ihr sie in der Hand halten wollt – auch eine ganze Nacht über: Entweder in die Handfläche – oder zwischen den Fingern. Dabei empfehle ich, in jede Hand einen Beleber-Akku zu geben

Bei Fragen: melden…:-)

Bernhard   lorberost@gmail.com

 

Muskelschwund, sehr gute Besserung

Bei einem Jungen (2 Jahre alt) aus der Nähe von Soroca / Rep. Moldau wurde  bei medizinischen Untersuchungen Muskelschwund festgestellt.

Die geschockte Mutter fuhr daraufhin mit dem Kleinen zu ihrem Mann, der in Athen arbeitet und ließ auch dort ihren Jungen untersuchen: Ergebnis: Genau dasselbe wie in Soroca. Muskelschwund gilt bei den Ärzte aus unheilbar.

Durch Mundpropaganda in der Rep. Moldau und durch rumänische Fernsehsendungen wurde die Mutter auf unsere private Initiative „Hilfe für Kranke ohne Hilfe2 aufmerksam und nahm Kontakt zu Aurelia auf.

Der Kleine – und auch die Mutter – wird nun seit ca. 4 Wochen von Aurelia auf die Distanz betreut – sie ist auf unserem Stützpunkt in Rumänien, der Kleine und die Mutter in Athen – ich sitze übrigens zur Zeit in Österreich…:-)

Ergebnis: Der Kleine ist sehr kräftig geworden bei allen seinen Muskeln, er bewegt sich anders – und die Ärzte reden von einem Wunder. Es wurde eine neue Untersuchungsreihe gestartet und wenn sie dabei keinen genetischen Defekt entdecken, gilt der Junge als geheilt.

Siehe auch: Muskelschwund geheilt sowie Muskelschwund geheilt, Nachtrag

Ich sehe an den Suchbegriffen auf unserer Seite, was euch so zu uns herbringt. Egal was ihr habt, egal, was sie euch sagen – gebt die Hoffnung nie auf und sucht Alternativen

Geht auch auf www.gesundbeter.com . http://www.gesundbeter.com ist im Aufbau, aber ein paar Tipps bekommt ihr dort auch schon