Wir suchen Leute / Cautam oameni….

Die private non-profit-Initiative „Hilfe für Kranke ohne Hilfe“ hat seit 1995 Tausenden von Kranken, vorwiegend in den osteuropäischen Ländern Rumänien und Rep. Moldau entweder Linderung und / oder Heilung auch von sehr schweren Krankheiten ermöglicht.

Alle Leistungen konnten auf Grund des Engagements der beteiligten Therapeuten, Heilpraktiker, Ärzte und Organisatoren komplett kostenlos angeboten werden

Nach über 20 Jahren wollen wir die Aktivitäten von „Hilfe für Kranke ohne Hilfe“ auf neue, professionelle Fundamente stellen und suchen dafür vorläufig einmal 2 – 3 Profis mit Freude, Hirn und Herz, die in Zusammenarbeit mit uns selbständig arbeiten wollen und können.

Eine Liste der ungefähren Tätigkeiten seht ihr unten.

Gebiet: Rumänien Ost, West, Nord, Süd, Stadt, Land
Sprachen: entweder Deutsch oder Rumänisch.

Das Kernteam spricht Deutsch, Rumänisch, Englisch, Ungarisch, Italienisch.
Bei russisch-sprechenden Hilfesuchenden aus Teilen der Rep. Moldau und Ukraine greifen wir auf Dolmetscher zurück.

– Essen, Wohnen wird von „Hilfe für Kranke ohne Hilfe“ organisiert und ist natürlich frei.
Bedenkt aber, daß der Standard, vor allem in ländlichen Gegenden, manchmal sehr, sehr weit unter dem liegt, welchen ihr normalerweise gewohnt seid.
Dafür aber kommt das Lachen, die Freundlichkeit und die Gastfreundschaft dort meistens nicht zu kurz….:-)

– Pro Woche bekommt ihr 100 € Taschengeld
(der Nettolohn für einen Großteil der rumänischen Arbeiter ist zur Zeit (2017) ca. 56 € pro Woche – in Worten: fünfzigsechs).

Achtung:
Diese Jobs sind manchmal etwas hart und manchmal ohne Tagesstundenlimit, also nichts für Sozialromantiker und auch nicht unbedingt für Täglich-Duscher, weil wir oft auch in Gegenden sind, wo es nicht unbedingt eine Wasserleitung gibt.

Informiert euch bitte auf unseren Seiten

To-do-Liste:

Verwalten / Organisieren vor dem Staat (Rumänien)

  • Organisationsform finden (Firma, Verein, Stiftung…..)
  • Verwaltung
  • Buchhaltung
  • Steuerrecht
  • Finanzierung, crowdfunding
  • Löhne & Versicherung für Mannschaft
  • Deklaration / Registrierung von Massageöl, Globuli „Naturheilmittel“

Verwalten / Organisieren vor Ort

  • Auftrittsorte / Städte aussuchen
  • Organisation vor Ort
  • Saal mieten / ausstatten (mit Liegen, Stühlen, Wolldecken)
  • Wohnen / Essen für Mannschaft für Dauer des Aufenthaltes an einem Ort
  • Ablauf einer ca 2 Stunden-Veranstaltung an jeweils 3 – 4 aneinanderhängende Tagen
  • Mitschnitt der Veranstaltung mit Video
  • Interviews mit einigen Teilnehmern am Ende jeder täglichen Veranstaltung
  • Datenschutz und Privatsphäre beachten
  • Video Ankündigung lokal TV Radio vor Ort mindestens 2 Wochen vorher
  • Ablauf Gruppensitzung  für 150 – 200 Leute

Internet

  • Internetseiten verwalten in Rumänisch & Deutsch
  • Videos
  • Interviews nach Sitzungen

Diese Liste ist nicht abgeschlossen, sondern wird ständig erweitert…..-)

Falls du dich angesprochen fühlst, melde dich bitte bei

Bernhard Luger, zur Zeit in Österreich, e-mail   lorberost@gmail.com

 

Advertisements

Brustkrebs, offener, geheilt

Es handelt sich bei dieser Patientin um jene, welche zugleich auch an Knochenkrebs erkrankt war, im August 2016 zur palliativen Betreuung nach Haus entlassen wurde und nun, nach 7 Monaten wieder fit ist.
Sie ist voller Tatendrang und Lebensfreude und will ab Ende März ihre Arbeit wieder aufnehmen.
Ihr einziges Problem ist zur Zeit, was sie mit dem Rollstul machen soll, den sie nun nicht mehr braucht…:-)

Ihre Geschichte findet ihr hier: Knochenkrebs, geheilt

Viel Freude damit und verliert nie den Mut, nie die Hoffnung, nie das Vertrauen in euch selbst und in unseren „Cheforganisator im Himmel“…:-).

Muskelschwund, geheilt, Nicolaie

Die 2. Nachricht, die mir sehr große Freude bereitet, betrifft Nicolaie (die 1. Nachricht war Knochenkrebs, geheilt)

Nicolaie ist ein Junge aus einer Stadt im Norden der Rep. Moldau, direkt zur Grenze zur Ukraine.
Er ist jetzt (März 2017) 2 Jahre und 4 Monate alt, er ist gesund zur Welt gekommen, auffällig war bloß, als er nach dem Erhalt einer Impfung schwere Schüttelkrämpfe bekam.
Seine Mutter machte sich keine großen Sorgen, doch als Nicolaie in ein Alter kam, wo andere Kinder zu krabbeln beginnen und Nicolaie aber absolut keine Anstalten machte, sich zu bewegen, schöpfte sie den ersten Verdacht, daß etwas mit ihrem Kind nicht in Ordnung war.
Sie wurde dann von einer Untersuchung zur anderen geschickt, auch in die Hauptstadt der Rep. Moldau, Chisinau, wo sich der Verdacht der Ärzte bestätigte:

Muskelschwund

Die herkömmliche offizielle Medizin hat aktuell kein Mittel dagegen.
Weder im Osten noch im reichen Westen Europas.
das war ein zimlicher schock für die famile des Kleinen.
Noch dazu war auffällig, daß Nicolaie nur auf dem Bacuh liegen konnte. es hat sich dann herausgestellt, daß auch seine Organe anders entwickelt waren, als bei einem gesunden Kind in seinem Alter.

Der Vater Nicolaies hat arbeit gefunden in Athen, also ziemlich weit weg von seiner Familie.
Nach dem klar war, daß in der Rep. Moldau keine Hilfe für das kranke Kind zu finden war, fuhr die Mutter mit Nicolaie nach Griechenland, nach Athen, in der Hoffnung, daß dort die Ärzte besser ausgebildet sind und eine Lösung finden.
Doch auch dort war die Diagnose „Muskelschwund“ und keine Aussicht auf Hilfe.

Durch eine Fernsehsendung im rumänischen Fernsehen wurde die Mutter Nicolaies auf unsere private Initiative „Hilfe für kranke ohne Hilfe“ aufmerksam und nahm mit Aurelia, die zur Zeit in Rumänien war, Kontakt auf.

Aurelia hat eine Gabe, verzweifelten Menschen erst einmal die Angst und den Schrecken zu nehmen, damit man mit ihnen normal reden kann.

Aurelia empfahl der verzweifelten Mutter folgende Therapie:

– erst einmal selbst an den täglichen Fernbehandlungen um 20 Uhr MEZ teilzunehmen, um zu erfahren, von was die Rede ist
– dann, in den kommenden Tagen, während der Fernbehandlungen ihre Hände auf ihren Sohn zu legen
Aurelia schickte der Mutter nach Griechenland:
– unser heliopathisches und energetisch informierte Massageöl
– 2 gesundbeter Beleber-Akkus
– unsere energetisch informierten Globuli

Nicolaie ist nun seit 3 1/2 Monaten in Betreuung von „Hilfe für Kranke ohne Hilfe“

Sein Zustand heute, März 2017, sein Alter 2 Jahre und 4 Monate:

– Nicolaie kann gehen
– Nicolaie steigt Treppen hoch
– Nicolaie bekommt absolut keine Medikamente mehr von den Ärzten, denn,
– laut den Ärzten ist er – zu deren Verwunderung – geheilt
– zur Sicherheit wird er in 3 – 4 Monaten noch einmal in Athen untersucht und wenn dann auch nichts mehr gefunden wird, wird Nicolaie aus der Liste der an Muskelschwund erkrankten Menschen gelöscht.

Hinweis:
Durch die große Distanz Athen-rumänien, oder Athen-Österreich und den Mangel an Geld der Eltern Nicolaies haben wir darauf verzichtet, Nicolaie zu uns zu bestellen.
Alle energetischen Behandlungen wurden auf die Distanz Rumänien – Athen, oder Österreich – Athen, gemacht

Die Kommunikation verlief und verläuft über skype und what´s app, Sprache: Rumänisch.

Nicolaie und Knochenkrebs, geheilt waren die ersten beiden Fälle, wo unsere Beleber-Akkus von Anfang an ein fester und tragender Bestandteil der Therapie waren:

Auf den Körper aufgelegt und jegliche Nahrung und jegliches Getränk wurde damit energetisiert.

Ebenfalls empfohlen: Beitrag zu Muskelschwund, geheilt Geschichte eines im Jahre 2006 vom Muskelschwund Geheilten.

Knochenkrebs, geheilt

2 aktuelle Nachrichten bereiten mir große Freude.
Die eine betrifft eine Frau, welche seit 4 Jahren Brustkrebs, sowie seit 2016 Knochenkrebs an den Oberschenkelknochen und am Becken hatte.
Blöderweise ist sie den Krankenschwestern bei einer CT-Untersuchungen ausgerutscht und hat sich auch noch das Becken gebrochen, weil der Knochen vom Knochenkrebs schon so angegriffen war.
Sie wurde im August 2016 zur palliativen Betreuung nach Haus geschickt. Ein befreundeter Arzt sagte zu ihr: „ich betreue dich bis zum Ende“

Das „Ende“ hätte so laut Meinung der Ärzte 2016 eintreten sollen.
Ist es aber nicht.

Heute, im März 2017, wurde die Frau in einem österreichsichen Krankenhaus untersucht und das Ergebnis ist: praktisch geheilt.
Eine kleine erhöhte Stoffwechselaktivität ist noch bemerkbar – aber keine tragische Geschichte mehr.
Die nächste Untersuchung wird in 3 Monaten sein – aber bloß darum, um Vergleichswerte zu sammeln.

Die Therapie:
Nach dem Schock der Diagnose „Knochenkrebs“ kam die Frau aus Österreich per Bahn im Schlafwagen, denn mit dem Auto war sie nicht mehr transportfähig, auf unseren Stützpunkt nach Rumänien.
Dort brachten wir sie 3 x zu einer hellfühligen Therapeutin nach Timisoara, welche die seelischen Ursachen dieser Krankheiten, denn es geht immer nur um diese, „sieht“.
es war in diesem Fall wichtig, daß di epatientin erfährt, WARUM sie gerade diese „Krankheit“ bekommen hat.

Von unserer Seite bekam sie:
– 4 gesundbeter-Beleber-Akkus zur Energetisierung ihres energetischen Körpers, sowie zur Energetisierung aller Getränke und Speisen, die sie zu sich nimmt
– Einreibungen und Kompressen mit unserem heliopathisch veredelten und energetisch informierten Massageöl.
– heliopathisch veredelte und energetisch informierte Globuli
– tägliche Sitzung mit Hände auflegen, entweder direkt, oder auf die Entfernung

Daneben nimmt sie noch pflanzliche Nahrungsergänzungsmittel, welche ihr eine Ärztin empfohlen hat.

Zustand heute, März 2017:
Offener Brustkrebs verheilt
Knochen zum Großteil regeneriert, sie braucht kein Stützmieder mehr und auch die Krücken fast nicht mehr, nur mehr auf längeren spaziergängen
Sie hinkt noch leicht – laut Aussagen der Ärzte und der Physiotherapeutin müssen die Muskeln noch weicher und geschmeidiger werden.

Sie ist voller Tatendrang, Motivation, Lebensfreude und möchte und wird Ende März 2017 wieder zu arbeiten beginnen.

Der 2. Fall ist Nicolaie, ein Junge aus der Rep. Moldau mit Muskelschwund. Wie es dazu kam und wie es im jetzt geht, könnt ihr hier lesen

Warum ich euch das alles immer schreibe?  Um euch Mut zu machen.

Viel Freude damit

 

Die Beleber-Akkus von www.gesundbeter.com

Beleber-Akkus von www.gesundbeter.com

Auch wenn wir bis jetzt noch kein Verkaufssystem für Deutschland un Österreich haben, was sich hoffentlich bald ändert, so sind schon relativ viele unserer effizienten Beleber-Akkus zwischen Schwarzem Meer und Westeuropa im Umlauf. Für die Anwender im deutschsprachigen Raum gibt es hier ein paar Anregungen

Generelle Info rund um die Beleber-Akkus von www.gesundbeter.com findet ihr im Beitrag „Energetisierung von Wasser“

Die Beleber-Akkus werden verwendet zur
– Energetisierung und Belebung von Kranken und Gesunden
– Energetisierung von Speisen & Getränke für Menschen
– Energetisierung von Tierfutter
– Energetisierung von Wasser generell
– Energetisierung von Aquarien und Gartenteichen

Die aktuellen Beleber-Akkus gibt es in 3 ml Violettglas-Fläschchen. Andere Größen sind im Test.

  • Bei Menschen: werden die Fläschchen entweder auf den kranken Stellen aufgelegt. Bei Wunden über dem Verband. Oder auch einfach in der Hand gehalten. Bei der Anwendung an Menschen empfehlen wir immer  2 Stück Beleber-Akkus, damit die rechte und linke Seite des Seelenkörpers – und damit auch des physischen Körpers – gleichmäßig belebt wird.
  • Lebensmittel energetisieren: Ein Akku wird am besten in eine mit Wasser gefüllte Sprühflasche gegeben. Damit wird das Essen oder das Getränk vor dem Servieren kurz besprüht. Die energetische Information wird dabei auf die Lebensmittel übertragen. Oft ist nach dem kurzen Besprühen auch eine positive Geschmacksveränderung bemerkbar.
  • Das Wasser im Haus: 2 Akkus auf dem Wasserleitungsrohr befestigen. Oder beim Baden direkt in die Badewanne geben. Oder – einen Beleber-Akku in einen Wasserkrug oder Wasserflasche geben. Oder, oder, oder….. spielt selbst damit rum, beobachtete die Reaktionen, die wir gerne hier veröffentlichen

Beate aus Berlin fragt nach:
a – Meine Fragen dazu, wie lange sollten die beiden Akkus im Wasser liegen?
b – Und sind 2 Akkus intensiver als ein Akku? Macht das einen Unterschied?
c – Kann ich dann ganz normales Leitungswasser nehmen oder sollte es destilliert sein?

Antwort:
a – Wenn du von Trinkwasser spricht, reicht es aus, wenn 1 Akku kurzen Kontakt – sagen wir 10 bis 30 Sekunden – zum Wasser hat.
b – 2 Akkus sind nicht intensiver als einer – ich empfehle bei Anwendungen bei Menschen – und auch Tieren natürlich – 2 Stück, um das seelische energetische Gleichgewicht zwischen linker und rechter Körperseite zu unterstützen
c – du kannst ganz normales Leitungswasser dazu verwenden

Ihr werdet auch öfters Geschmacksveränderungen an den Getränken und Lebensmitteln feststellen. Meisten zum Besseren hin – bei künstlichen Limonaden und auch manchmal bei Bier kann das Getränk vom Geschmack her „langweiliger“ werden, weil die künstlichen Inhaltsstoffe in ihrer Wirkung neutralisiert werden.

Bilder:
www.gesundbeter.comBeleber-Akkus in Reih´ und Glied

img_20161226_103444

Beispiel einer Sprühflasche, in die man einen Beleber-Akku geben kann, um damit Essen, Trinken, Blumen, Augen, kranke Körperstellen (keine offenen Wunden – eh klar)….etc etc etc besprühen und somit energetisieren kann.

img_20170218_163113

Wenn ihr sie in der Hand halten wollt – auch eine ganze Nacht über: Entweder in die Handfläche – oder zwischen den Fingern. Dabei empfehle ich, in jede Hand einen Beleber-Akku zu geben

Bei Fragen: melden…:-)

Bernhard   lorberost@gmail.com

 

Muskelschwund, sehr gute Besserung

Bei einem Jungen (2 Jahre alt) aus der Nähe von Soroca / Rep. Moldau wurde  bei medizinischen Untersuchungen Muskelschwund festgestellt.

Die geschockte Mutter fuhr daraufhin mit dem Kleinen zu ihrem Mann, der in Athen arbeitet und ließ auch dort ihren Jungen untersuchen: Ergebnis: Genau dasselbe wie in Soroca. Muskelschwund gilt bei den Ärzte aus unheilbar.

Durch Mundpropaganda in der Rep. Moldau und durch rumänische Fernsehsendungen wurde die Mutter auf unsere private Initiative „Hilfe für Kranke ohne Hilfe2 aufmerksam und nahm Kontakt zu Aurelia auf.

Der Kleine – und auch die Mutter – wird nun seit ca. 4 Wochen von Aurelia auf die Distanz betreut – sie ist auf unserem Stützpunkt in Rumänien, der Kleine und die Mutter in Athen – ich sitze übrigens zur Zeit in Österreich…:-)

Ergebnis: Der Kleine ist sehr kräftig geworden bei allen seinen Muskeln, er bewegt sich anders – und die Ärzte reden von einem Wunder. Es wurde eine neue Untersuchungsreihe gestartet und wenn sie dabei keinen genetischen Defekt entdecken, gilt der Junge als geheilt.

Siehe auch: Muskelschwund geheilt sowie Muskelschwund geheilt, Nachtrag

Ich sehe an den Suchbegriffen auf unserer Seite, was euch so zu uns herbringt. Egal was ihr habt, egal, was sie euch sagen – gebt die Hoffnung nie auf und sucht Alternativen

Geht auch auf www.gesundbeter.com . http://www.gesundbeter.com ist im Aufbau, aber ein paar Tipps bekommt ihr dort auch schon

 

Energetisierung von Wasser

Dieser Bericht handelt von unseren Energetisierungsmethoden für Wasser im Bereich

  • Gesundheitliche Anwendungen (Augen, Energetisierung kranker Stellen im Körper)
  • Trinkwasser für Haus, Hof und Stall
  • Nutzwasser für Gemüse- und Obstbau. Im Freien, aber auch in großen Folienhäusern
  • Bewässerung sanlagen von Gärten, Parkanlagen, Sportanlagen
  • Fischzucht in Fischteichen, Bächen, sowie Klein- und Groß-Aquarien
  • Schwimmbecken (pool und Badeanstalten)
  • Energetisierung von Nahrungsmitteln (Essen & Getränke)
  • Sonstiges

Mit großer Freude geben wir die weitere Entwicklung unserer Beschäftigung mit unserem Energetisierten Wassers bekannt:

Schon seit 2001 beschäftigen wir uns, neben unserer Tätigkeit für „Hilfe für Kranke ohne Hilfe“, mit der Reinigung und anschließenden Energetisierung verseuchter Trinkwasserbrunnen in rumänischen Dörfern, wo es keine Wasserversorgung über Wasserleitung gibt

  • Verschmutzte und mit Tierkadavern (Ratten, Katzen, Vögel etc) verseuchte Trinkwasserbrunnen in Zigeunersiedlungen.
  • Von chemischer Landwirtschaft verseuchte Trinkwasserbrunnen (Verseuchungsgründe: Chemische Rückstände von Spritz- und Düngemittel, Jauche und Mist, welcher in das Grundwasser kommt.
  • Tränkebrunnen für Tierherden
  • Haus- und Stallbrunnen für die Landwirtschaft
  • Wasserleitungen mit „totem“ Trinkwasser in den Städten

Die dabei gewonnene Erfahrung wurde ständig miteingebracht in die Entwicklung neuer, einfacher, billiger und trotzdem hocheffizienter Energetisierungssysteme.

Einer von vielen Anwendungserfolgen in der Landwirtschaft bis jetzt war 2015 der Erfahrungsbericht eines Forstingenieurs, beschrieben im Beitrag von  „Das Wunder von Soveja“

Neben diesem detailliertem Bericht über die Verbesserung des Wachstums, des Ertrages und der Gesundheit der Weinstöcke, Reben und Trauben, sowie der Qualitätsverbesserung  des schon fertig gegorenen Weines in den Fäßern haben wir auch viele Rückmeldungen von rumänischen Kleinlandwirten erhalten:

  • Kühe und Ziegen haben eine höhere Milchleistung erreicht
  • Das Wachstum und die Gesundheit von Gemüse wurde verbessert
  • Weniger bis keine Kalkablagerungen in den Kochtöpfen, Waschbecken, WC

Wie werden die Akkus angewendet?

Die Akkus gibt es in 3 ml Violettglas-Fläschchen. Andere Größen sind im Test.

  • bei Kranken: werden die Fläschchen entweder auf den kranken Stellen aufgelegt. Bei Wunden über dem Verband. Oder auch einfach in der Hand gehalten.
  • Lebensmittel energetisieren: Ein Akku wird am besten in eine mit Wasser gefüllte Sprühflasche gegeben. Damit wird das Essen oder das Getränk vor dem Servieren kurz besprüht. Die energetische Information wird dabei auf die Lebensmittel übertragen. Oft ist nach dem kurzen Besprühen auch eine positive Geschmacksveränderung bemerkbar.
  • Wasser im Haus: 2 Akkus auf dem Wasserleitungsrohr befestige. Oder beim Baden direkt in die Badewanne geben.

……………

Fortsetzung des Berichtes erfolgt in wenigen Tagen