„Heilung durch Gebet“- Tourplan November – Dezember 2014

In Planung für 2015: Luanda/Angola und San Francisco /USA (?)

Fix im Programm für 2014

Die Tour „Heilung durch Gebet“ in Rumänien und Rep. Moldawien führt im November und Dezember 2014 in die Städte Bucuresti, Constanta, Brasov, Piatra Neamt, Bistrita NT, Iasi, Chisinau, Balti, Soroca, Cahul . Bitte informiert auch eure Freunde und Bekannten in diesen Ländern über die neue Tour „Heilung durch Gebet“. Das genaue Ddatum für jede Stadt findet ihr weiter unten.

– Rep. Moldawien in den Städten Chisinau, Balti, Soroca, Cahul: nach dem 9. November 2014. Das genaue Datum erfährt ihr in Kürze. Anmeldung in Chisinau bei: Arcadie, Ghena, Ljubi, Costel in Rumänien, Aurelia oder gatacuboala@gmail.com

– Iasi / RO: Fre 28. 11.  – Son 7. 12. 2014 Anmeldung in Iasi: Florin 0741 226 228 , Aurelia oder gatacuboala@gmail.com

– Bistrita NT / RO: Mon 24. – Mit 26. 11.2014 Anmeldung : gatacuboala@gmail.com

– Piatra Neamt / RO: erster Durchgang Fre 21. – Son 23. 11.2014 (ein 2. Durchgang findet statt nach unserer Rückkehr aus der Rep. Moldawien & Iasi

Brasov: Mon 17. – Don 20. 11. 2014 In Brasov möchte ich gerne „Heilung durch Gebet“-Gruppensitzungen mit Musik der Gruppe  DEVAS  machen. Anmeldung & Organisation: Mirela 0724 203 087. 

– Constanta / Schwarzes Meer / RO: Fre 7. 11. – 16. 12. 2014.  Anmeldung: Virgil 0040 749 573 222 , 0040 721 413 722 , Antoneta 0040 731 468 454, Aurelia sau gatacuboala@gmail.com

– Bucuresti: 6. noiembrie 2014  Programare: Aurelia sau  gatacuboala@gmail.com sau 0723 73 33 08

Bei den Sitzungen können nach Bedarf folgende Sprache verwendet werden: Rumänisch, Deutsch, Englisch. Italienisch. In Moldawien Rumänisch sowie Russisch (Übersetzer vorhanden für Rumänisch-Russisch)

Wenn ihr den Tourplan an Freunde oder Bekannte in Rumänien oder der Republik Moldau schicken wollt, so findet ihr hier die rumänische Version.

Advertisements

Deutschland „Hilfe für Kranke ohne Hilfe“

Seit gestern sind wir in Deutschland angekommen . Wir helfen einer befreundeten Familie im Raum Groß-Umstadt bei der Betreuung der kranken Mutter, daneben aber werden wir auch für „Hilfe für Kranke ohne Hilfe“ tätig sein, unsere Initiative für Kranke, die es in den Anfängen schon seit 1986 gibt, die dann aber seit vor über 14 Jahren hauptsächlich für den Osten Europas aktiv war..
Diese einfache und effiziente Form der Krankenhilfe mit Hilfe von heliopathischen Heilmitteln und Hände auflegen wollen wir nun auch in Ländern verstärkt anbieten, wo auf Grund von Pflichtversicherung und flächendeckender Ärztebetreuung das Wissen und Vertrauen in einfache Heilungsmethoden verloren gegangen ist.
Wir suchen dafür Partner, die uns beim Organisieren von Krankenbehandlungen mit Hände auflegen und heliopathischen Heilmitteln (sonnenheilmittel), einzeln oder in Gruppen, helfen wollen.
Falls ihr selbst etwas organisieren wollt oder Ideen dazu habt, nehmt bitte mit uns Kontakt auf.
Entweder über lorberost@gmail.com oder auch über mobil 015225465172

Diabetes, Zuckerkrankheit bei Kindern

Diabetes, Zuckerkrankheit bei Kinder.

Bei den selben Behandlungen, wo auch das Kind mit der Glasknochenkrankheit behandelt wurde, wurde auch Deniza zu uns gebracht. 3 Jahre alt und Zuckerwerte um die 500. Ihre Mutter ist Apothekerin, somit erklärte ich ihr die Wirkung der heliopathischen Heilmitteln genauer und schlug ihr vor, heliopathische Laktose von uns anzuwenden und dabei die Veränderung der Blutzuckerwerte zu beobachten.

Auch wenn keine vollständige Heilung erfolgt ist, so konnte der Blutzuckerwert von 500 dauerhaft auf 200 – 240  gesenkt werden.

Sonnenheilmittel, kaufen

Sonnenheilmitel kaufen, Sonnenglobuli kaufen, Mohnblütenöl kaufen, heliopathische Mittel kaufen ……diese Suchbegriffe haben sich in letzter Zeit gehäuft und so möchte ich auch dazu kurz was schreiben:

Die Sonnehnheilmittel werden, da sie nicht industrielle hergestellt werden können, vorwiegend von Leuten für die eigene private Verwendung hergestellt.

Unsere eigene Produktion wird ausschließlich im Rahmen von Behandlungen im Rahmen von „Hilf für Kranke ohne Hilfe“ eingesetzt. Die Behandlungen und auch die dabei bei Bedarf verwendeten Sonnenheilmittel sind kostenlos.
(Ergänzung dazu im Beitrag vom Mai 2015: Vertriebspartner gesucht)

Nicht mehr kostenlos sind unsere neu entwickelten hyperenergetisierten Heilstäbe. Hyperenergetisiertes Meersalz nach den Richtlinien von Jakob Lorber grundenergetisiert, ummantelt mit 935er Silber.

Kaufen kann man die Sonnenheilmittel bei der Schweizer Firma Miron. Die Sonnenheilmittel heißen dort „Sonnenarkana“. Miron ist weltweit der einzige Hersteller, der streng nach dem von Jakob Lorber 1853 aufgeschriebenem Originalrezept produziert. Dort werden auch alle Utensilien für die eigene Herstellung der Sonnenheilmittel angeboten.

Ergänzung, 2. Mai 2015:

Russland ………

Ich sehe an der Statistik, aus welchen Ländern die Leser kommen. Natürlich weiß ich nicht, wer es ist, aber es ist sehr interessant, in wievielen Ländern dieser Blog gelesen wird. Unter anderem auch in Russland.

Also, großer Unbekannter…:-): Melde dich einmal aus Russland und schreibe, was du dort machst. Ich bin eben von Haus aus neugierig…:-)
Aus Tomsk hatte ich einmal einen Patienten. Mit starker Schuppenflechte. Der ist aber dann auch gesund geworden.

Bild. Schafherde eines wandernden Hirten nahe Arad. Die ziehen am Lauf der Mures bis rauf nach Deva. In Rumänien trocknen auf Grund der Trockenheit die Flüsse und Brunnen aus. Hier der Fluß Muresch, noch oberhalb von Arad.

Der Grundwasserspiegel senkt sich, Brunnen geben kein Wasser mehr, Mais- und Sonnenblumenernte werden sehr schwach ausfallen

a

Karies, Zähne, Zahnschmerzen

Zahnschmerzen, akut:  Einen Tropfen heliopathische Arnika-Tinktur auf den schmerzenden Zahn und normalerweise ist der Schmerz innerhalb eine halben Sekunde verschwunden. Allerdings ist damit der Zahn noch nicht geheilt.

Karies:  Kann mit heliopathischer (besonnter) Zwetschkenholzasche in Verbindung mit heliopathischem Zwetschkenholzschnaps behandelt werden. Die Behandlung ist 2 x am Tag, 3 Tage lang.

Bemerkt man ein Kariespünktchen am Zahn und beginnt mit der Behandlung, so wird dieses Kariespünktchen innerhalb kürzester Zeit verschwinden.

Die Generation meines Alters, ich bin nun 54, hat auf Grund einer wildgewordenen „Wissenschaft“ einiges einstecken müssen an Dummheiten und so laufen nun viele mit aufgebohrten Zähnen und abgetöteten Nerven rum.

Wenn der Zahnnerv durch eine Wurzelbehandlung abgetötet wurde, wird keine Reaktion mehr sein, klar.

Ist der Zahn aber noch lebendig, so passiert es fast immer, daß er das, was im fremd ist, abstoßt. Das sind einmal die Kariesherde. Das wäre ja sogar erwünscht. Aber oft ist es auch so, daß er die Plomben, als ihm fremd, ebenfalls abstößt. Hier muß jeder für sich entscheiden, was ihm lieber ist. Einige nehmen das in Kauf, weil sie keine Fremdkörper mehr im Mund haben.wollen.

Zahnen bei Kleinkindern:  Das Zahnfleisch mit ein wenig heliopathischem Mohnblütenöl einreiben. Mohnblütenöl ist besonntes Olivenöl mit den Blütenblättern des Wilden Feldmohns.
Oder heliopathische Arnika-Tiktur mit Wasser vermischt auf die Stelle geben, wo der Zahn rauskommen will.

Siehe auch den Beitrag über das Ausleiten von Giften und Schwermetallen: Körper entgiften 

Schmerzen behandeln mit Sonnenheilmitteln / Heliopathie

Bei Schmerzen fast jeglicher Art, also Schmerzen in den Knochen, Muskeln, Organen und zum Teil auch Nerven verwenden wir heliopathisches Mohnblütenöl.

Entweder ein paar Tropfen leicht eingerieben, oder auch einen Teelöffel voll auf eine Kompresse gegeben und aufgelegt. Die Kompresse soll aus natürlichem Tuch sein. Am besten wäre besonntes Leinen.

Bei Schmerzen an offenen Wunden hilft am besten heliopathische Arnika-Tinktur, mit reinem Wasser verdünnt, damit es nicht so brennt.

Bei Zahnschmerzen hilft normalerweise ein Tropfen heliopathischer Arnika-Tinktur unverdünnt auf den schmerzenden Zahn gegeben.

Siehe auch den Beitrag   Schmerzen und Krankheiten behandeln mit Hände auflegen (Geistheilung)

Beide Methoden können miteinander angewendet werden

Hinweis für Leser aus den Ländern, wo die Menschen pflichversichert sind:

Es ist klar, daß hier die Rede von Schmerzen ist, deren Ursache man kennt, d.h., ein Arzt oder auch der bloße Hausverstand sagt, daß es kein akuter Blinddarmdurchbruch, kein akuter Herzinfarkt, kein akuter Schlaganfall etc ist.