Mohnblütenöl, heliopathisch und energetisch veredelt

Wir werden oft gefragt, für was unsere „heliopathischen Heilmitteln“ denn gut seien. Wenn ich darauf sage: „Ja, für alles“, so kann sich keiner was darunter vorstellen. Vor Jahren hae ich hin und wieder Bilder bei Behandlungen gemacht – inzischen mache ich so etwas nur mehr in ganz seltenen Fälllen, einfach, weil bei intensiven Behandlungstouren im Rahmen von „Hilfe für Kranke ohne Hilfe“ auch die Zeit dafür fehlt.

Als eines der Hauptmittel haben sich in den letzten 20 Jahren im Rahmen unserer Tätigkeit für „Hilfe für Kranke ohne Hilfe“ unser heliopathisch und energetisch veredeltes Mohnblütenöl (Achtung: Nicht „Mohnöl“) und unsere heliopathisch und energetisch veredelten Globuli herauskristallisiert.

Selbs bei schweren Fällen von Muskelschwund (Muskelschwund geheilt), Auswirkungen von Schlaganfällen, Lungenkrebs, Brustkrebs, Zysten und Myomen, Nierenleiden, vertrocknete Nieren, Galle, Magen, Darm  und vielen anderen Krankheiten konnte sehr, sehr oft eine Heilung erreicht werden.

Die beiden ersten Bilder zeigen das Öl, die nachkommenden Bilder zeigen Anwendungsbereiche bei Kranken im Rahmen von „Hilfe für Kranke ohne Hilfe“

Achtung: Die kommenden Bilder von Kranken sind sehr heftig, nicht jeder kann sie aushalten.

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Angelica, Psoriasis, Schuppenflechte. Angelica is teine Frau, die sich viel auf mülldeponien rumtreibt. Di ehygienischen Voraussetzungen sind eine Katastrophe. Sie wurde behandelt mit Einreibungen an Hände und Füßen mit Mohnblütenöl

So haben wir begonnen……..

Angelica 3

… und nach ca. 10 Tagen war´s dann so

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Kind einer fahrenden Zigeunerfamilie. Die leben auf dem Zigeunerwagen, das heißt, in der Nacht werden die attackiert von Milliarden von Stechmücken.

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Das schaut dann so aus. Behandlung: Einreibungen mit heliopathischer & energetisierter Arnika-Tinktur verdünnt, anschließend Einreibungen mit heliopathischem & energetisierten Mohnblütenöl

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Achtung, ab jetzt kommen die heftigen Bilder.

Es waren zum Teil Fälle in einem verwahrlosten Endstadium,. Sie bekamen zum Teil keine Hilfe von den Ärzten, weil die Kranken kein Geld mehr hatten.

Brustkrebs, linke Brust amputiert, aber keine Nachbehandlung bekommen. Die Wunde hat zu faulen begonnen. Als ich das erste Mal zu dieser Patientin kam, war die Wunde seit 6 Monaten nicht mehr behandelt worden. Sie hat überlebt. Behandlungsmethode: Verdünnte heliopathische und energetisierte Arnikatinktur direkt auf die Wunde, an den Rändern möglichst nahe dran heliopathisches und energetisiertes Mohnblütenöl, Hände auflegen

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Offener Bristkrebs. Ebenfalls seit 6 Monaten nicht mehr behandelt. Monatseinkommen 7 Euro. damit mußte sie überlegen, die Telephonrechnung zu bezahlen, oder Spritzennadeln für´s Morphium. Behandlungsmetode: an den Rändern möglichst nahe dran heliopathisches und energetisiertes Mohnblütenöl, Globuli innerlich, Hände auflegen. Ergebnis: Sie wurde frei von Morphium, ist aber dann nach ca. 3 Monaten verstorben.

Brustkrebs

Ana, Leberzirrhose, kann nicht aufstehen, ich habe sie für das Bild so aufgerichtet aus dem Liegen, Druck im Bauch, mein Liebling.

Die wollte, daß der Pfarrer kommt, um auf dem Bauch ein Kreuzzeichen zu machen. Sie dachte, daß dies helfen würde, die Schmerzen des inneren Drucks zu lindern und auch, endlich wieder einmal auf´s Klo (im Garten draußen) gehen zu können.

Der Pfarrer meinte: „Ana, dafür muß ich vorher erst eine Messe“ Da aber die Ana kein Geld hat, um eine Messe zu bezahlen, wurde die Messe nicht gelesen und somit auch das erhoffte Kreuzzeichen auf dem Bauch nicht gemacht. Behandlungsmethode: Einreibungen mit dran heliopathischem und energetisierten Mohnblütenöl, heliop..& energ.Globuli 4 x täglich, Hände auflegen. Ergebnis: Noch in der kommenden Nacht konnte sie auf´s Klo gehen. „Ana, wie war´s?“ Antwort aus tiefster Überzeugung: “ Wie wenn mir der Herrgott dabei geholfen hätte“ Ergebnis: Schmerzen sind weniger geworden, aber die Leber war schon komplett kaputt. Sie hatte keien Überlebenschance mehr und ist dann nahc ein paar Wochen verstorben.

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Im Jahre 2004 schrieb ich folgende Notiz nach einem ersten Besuch bei einem Kranken:

Gheorge, Arad (Name geändert), Lungenkrebs, Verfaultes Fleisch am Rücken, Offenes Fleisch am linken Fuß, Rechter Fuß Wunden beginnend. Wird im Spital nicht mehr angenommen. Überlebenschance: gleich null, Erster Besuch: Samstag, 28.2.2004.

Ich fuhr am nächsten Tag noch einmal hin zu ihm, am Abend aber ist er dann verstorben

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

„Hilfe für Kranke ohne Hilfe“ ist aktiv in Rumänien, Republik Moldau, Bulgarien, Italien, Spanien, Deutschland, Österreich.

kontakt: Bernhard   lorberost@gmail.com

Advertisements

Krankenbehandlungen auf der Mülldeponie

Letzte Woche waren wir wieder bei einer Familie, welche wir schon seit über 10 Jahren kennen. Früher wohnten sie in einer Blechhütte – heute haben sie etwas mehr Wohnraum zur Verfügung.
Foto5275
Sie leben auf der Mülldeponie und klauben dort Eisen raus, welches sie dann an einen Schrotthändler verkaufen.
Seit ich diese Familie kenne, war die noch nie alleine. Sie schaffen es immer wieder, andere, denen es noch beschissener geht, mitzufüttern und mitzureißen.
Foto5283

Zur Zeit füttern sie einen Traktoristen aus Mara Mures, dem Norden Rumäniens, durch, der zwar gearbeitet hat, aber dem der Lohn nicht ausbezahlt wurde seit Monaten.
Weiters füttern sie ein junges Pärchen mit, samt Kleinkind, „weil die Mutter des Kleinkindes nicht so fit in der Kinderpflege wie die Ibi, die Frau des Hauses, ist.“
Sie haben ein zahmes Pferd, welches in der Früh an die Tür klopft und eine Scheibe Brot oder ein Stück kürbis will – was es auch bekommt.
Und einen Jungendlichen haben sie auch noch dort, der aus dem Gefängnis entlassen wurde.
Foto5288
Es ist dort, obwohl der Wind überall durchpfeift und kaum Brennmaterial vorhanden ist, eine menschliche Wärme, die man selten wo findet.
Aurelia hat die Ibi behandelt und ihr gezeigt, wie sie selbst mit unserem heliopathischen Mohnblütenöl anderen in ihrem Umfeld helfen kann.

Aktualisierung vom 8.2.2015: ,,,,,, und eine schöne Fortsetzung der Geschichte findet ihr hier: Ganz viel Segen & ein ganz, ganz kleiner Schatten.
Foto5292

Foto5289

wo gibt´s heliopathische Heilmittel?

Wir haben von 1999 – 2000  10.000 oder auch mehr Einheiten heliopathischer Heilmittel kostenlos abgegeben. Darunter auch große Mengen in 5-Liter-Gebinde an Ärzte, Heilpraktiker und Apotheker, die versprochen haben, die Erfahrungen damit zu veröffentlichen. Ein anderer wollte Tschernobyl-Kinder damit helfen. Wieder ein andere woltte ein Spital in Indien damit ausrüsten.
Eine Heilpraktikerin wollte Sonnenheilmittel haben, um deren Wirkung mittel Dunkelfeldmikroskopie nachzuweisen. 10 Jahre lang hatten wir einen Verteilerpunkt in Österreich, 10 Jahre lang hatten wir einen Verteilerpunkt in Deutschland, von wo aus unsere Sonnenheilmittel in alle Welt  – kostenlos – verschickt wurden. Die Heilmittel waren von uns aus kostenlos – das Porto haben die Verteilerstationen übernommen.
Daneben haben wir seit 2004 eine Plattform im Internet errichtet, damit sich die Leute austauschen können, ob sie besser geschlafen oder einen weicheren oder härteren Stuhlgang haben (um das vorsichtig zu formulieren) Und – seit zumindest 2004 – steht das Originalrezept für die Herstellung und Anwendung der SHM auf unseren Internetseiten und – wir haben jeden unterstützt, der die SHM selbst herstellen wollte und Rat, oder auch Material und Grundstoffe gebraucht hat.

Ergebnis: Fast keine Rückmeldungen, außer: „wir brauchen wieder, danke ………..“.

Somit haben wir die Aktion abgeblasen. Die Sonnenheilmittel, welche wir bei den Behandlungen im Rahmen von „Hilfe für Kranke ohne Hilfe“ und „Heilung durch Gebet“ verwenden, sind weiterhin kostenlos.

Miron ist zur Zeit der einzige Hersteller, den ich kenne, der streng nach dem Originalrezept von Jakob Lorber von 1853 produziert. An die könnt ihr euch wenden. Oder selber machen. Das Originalrezept findet ihr auch hier auf unserer Seite.

Mir ist auch das Verschicken zu aufwändig. Es ist ein ständiges Streiten mit rumänischen Postbeamten, die kein Glas und keine Flüssigkeiten befördern wollen. Außerdem kostet ein Päckchen von hier in ein anderes EU-Land mehr als 12 € Porto

Für die Länder außerhalb von Österreich, Schweiz und Deutschland kooperieren wir gerne mit Wiederverkäufer.

Am 5. Oktober 2012 habe ich diesen Beitrag zum Thema geschrieben. Kommt mir aber jetzt nicht mit den darin erwähnten Heilstäben daher…:-) WIr haben keine mehr, sie wurden ausschließlich in Rumänien verkauft über einen Arzt, welcher nur naturheilkunde anwendet.

Rheuma, rheumatische Entzündungen,

Neben den hyperenergetisierten Heilstäben scheint es, daß wir auch ein effizientes, einfaches und natürliches Mittel gegen Rheuma, eventuell auch gegen Entzündungen verschiedener Art gefunden haben. Die Rückmeldungen und Schilderungen von Patienten sind sehr vielversprechend – zur Zeit wird es von einer Apothekerin erprobt, ab 12. Dezember auch in einer Arztpraxis.