Der grüne Planet. Film

Anläßliche der immer krasser um sich greifenden Krankheit „Unschuldige Propaganda-Opfer“, eine Krankheit, welche Hirn und Herzen der Menschen in Ost und West auf Generationen vergiftet und das Kriegsgeschrei immer schriller werden läßt, möchte ich euch einen wunderbaren Film zur Heilung empfehluen:

„Der Grüne Planet“

Dieser 1995 gemachte Film zeigt MEnschen auf einem Planeten, welche vor 3.000 Jahren genau so blöd waren wie wir heute.
Die haben die Umwelt versaut, ihren Planeten ausgebeutet, Kriege geführt und sind in Blechkisten rumgefahren – so wie wir auch.
Auch Geld und die zugehörige Geldmafia hatten die damals schon
„….und wen du kein Geld hast?“
„Dann stirbst du vor Hunger“

Und – jeder hat damals, vor 3.000 Jahren geglaubt, er hätte die Weisheit – und die Wahrheit – mit dem Löffel gefressen……..
Bis sie sich dann zusammengesetzt haben und eine andere Lebensform gewählt haben

Hier geh´t´s zum Film: Der Grüne Planet

Viel freude damit und – neue Visionen braucht der Mensch …:-)

Kriegspropaganda & Ukraine

…. eigentlich sollte unsere Seite frei von politischen Meinungen sein, aber da mir die Kriegspropaganda der meisten Medien der USA, den Ländern der EU und NAto schon sehr auf den Nerv geht, und wir im Rahmen von „Hilfe für Kranke ohne Hilfe“ auch viel mit russisch-sprachiger Bevölkerung im Osten Europas zu tun haben, will ich ein paar Gegenstimmen hier veröffentlichen:

Ursprünglich war hier ein link zu einem fairen und wohltuenden Beitrag auf 3sat, der die Verwicklung der USA und der NATO aufzeigte. Und – 3sat ist ja nicht unbedingt „Verschwörungstheoretiker“…:-)

Ebenfalls wohltuend war der Artikel auf standard.at über

– Diskussionsveranstaltung in der WU Wien mit dem österreichischen Spitzenmanager Siegfried Wolf

– 2 Videos von Gabriele Krone-Schmalz: ehemalige ARD Russland-Korrespondentin
Gabriele Krone-Schmalz über Ukraine-Konflikt, Russland, Putin, Medien
Gabriele Krone-Schmalz über Ukraine-Konflikt und Kriegshetze in deutschen Medien
Mehr über Gabriele Krone-Schmalz auf Wikipedia

–  Diskussionsveranstaltung auf Plus 4 TV

sowie der Beitrag von freeman auf „schall und rauch“ über den Vortrag des amerikanischen Präsidentschaftskanditaten und Kongressabgeordneten Dr. Ron Paul: ich bin nicht pro Russland, ich bin pro Fakten

Und – hin und wieder bei rianovosti vorbeischauen. Hilft auch…:-)

Die Fundamente unserer Behandlungsmethoden

Unsere Behandlungsmethoden beruhen auf 3 Fundamenten:

1: Heliopathische Heilmittel, aufgeschrieben von Jakob Lorber (1800.1864)  im Jahre 1853 in der 37-Seiten-Schrift „Die Heilkraft des Sonnenlichts“. Die Originalschrift findet ihr auf unserer Seite

2: Hände auflegen bei der Direktbehandlung oder auch bei der Fernbehandlung, aufgeschrieben von Jakob Lorber (1800.1864) in der Schrift „Die Wiederkunft des Herrn“

3: Den Schriften Jakob Lorbers und dem darin beschriebenem Gedankengebilde zu Universum, Mensch und Schöpfer.

Es gibt inzwischen zahlreiche Forschungen und Forschungsergebnisse, welche sowohl die Idee der Heliopathie, die Wirksamkeit des von Lorber beschriebenem und bei der Heliopathie verwendeten Violettglases von Miron, als auch die Methode des Händeauflegens, bestätigen. Auch wenn es immer noch genug Leute gibt, die meinen, daß dies ein kompletter Unsinn sei…:-) Die ignorieren aber auch die Wasserkristall-Photographien von Masuro Emoto, sowie die Entwicklungen von http://www.rutengeher-erlebenswert.de im Bereich des Schutzes von Bienenvölkern und im Bereich der Wasserbelebung.
Entwicklungen, die uns auf unseren Behandlungstouren ständig begleiten und zum Einsatz kommen.