Mohnblütenöl, heliopathisch und energetisch veredelt

Wir werden oft gefragt, für was unsere „heliopathischen Heilmitteln“ denn gut seien. Wenn ich darauf sage: „Ja, für alles“, so kann sich keiner was darunter vorstellen. Vor Jahren hae ich hin und wieder Bilder bei Behandlungen gemacht – inzischen mache ich so etwas nur mehr in ganz seltenen Fälllen, einfach, weil bei intensiven Behandlungstouren im Rahmen von „Hilfe für Kranke ohne Hilfe“ auch die Zeit dafür fehlt.

Als eines der Hauptmittel haben sich in den letzten 20 Jahren im Rahmen unserer Tätigkeit für „Hilfe für Kranke ohne Hilfe“ unser heliopathisch und energetisch veredeltes Mohnblütenöl (Achtung: Nicht „Mohnöl“) und unsere heliopathisch und energetisch veredelten Globuli herauskristallisiert.

Selbs bei schweren Fällen von Muskelschwund (Muskelschwund geheilt), Auswirkungen von Schlaganfällen, Lungenkrebs, Brustkrebs, Zysten und Myomen, Nierenleiden, vertrocknete Nieren, Galle, Magen, Darm  und vielen anderen Krankheiten konnte sehr, sehr oft eine Heilung erreicht werden.

Die beiden ersten Bilder zeigen das Öl, die nachkommenden Bilder zeigen Anwendungsbereiche bei Kranken im Rahmen von „Hilfe für Kranke ohne Hilfe“

Achtung: Die kommenden Bilder von Kranken sind sehr heftig, nicht jeder kann sie aushalten.

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Angelica, Psoriasis, Schuppenflechte. Angelica is teine Frau, die sich viel auf mülldeponien rumtreibt. Di ehygienischen Voraussetzungen sind eine Katastrophe. Sie wurde behandelt mit Einreibungen an Hände und Füßen mit Mohnblütenöl

So haben wir begonnen……..

Angelica 3

… und nach ca. 10 Tagen war´s dann so

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Kind einer fahrenden Zigeunerfamilie. Die leben auf dem Zigeunerwagen, das heißt, in der Nacht werden die attackiert von Milliarden von Stechmücken.

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Das schaut dann so aus. Behandlung: Einreibungen mit heliopathischer & energetisierter Arnika-Tinktur verdünnt, anschließend Einreibungen mit heliopathischem & energetisierten Mohnblütenöl

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Achtung, ab jetzt kommen die heftigen Bilder.

Es waren zum Teil Fälle in einem verwahrlosten Endstadium,. Sie bekamen zum Teil keine Hilfe von den Ärzten, weil die Kranken kein Geld mehr hatten.

Brustkrebs, linke Brust amputiert, aber keine Nachbehandlung bekommen. Die Wunde hat zu faulen begonnen. Als ich das erste Mal zu dieser Patientin kam, war die Wunde seit 6 Monaten nicht mehr behandelt worden. Sie hat überlebt. Behandlungsmethode: Verdünnte heliopathische und energetisierte Arnikatinktur direkt auf die Wunde, an den Rändern möglichst nahe dran heliopathisches und energetisiertes Mohnblütenöl, Hände auflegen

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Offener Bristkrebs. Ebenfalls seit 6 Monaten nicht mehr behandelt. Monatseinkommen 7 Euro. damit mußte sie überlegen, die Telephonrechnung zu bezahlen, oder Spritzennadeln für´s Morphium. Behandlungsmetode: an den Rändern möglichst nahe dran heliopathisches und energetisiertes Mohnblütenöl, Globuli innerlich, Hände auflegen. Ergebnis: Sie wurde frei von Morphium, ist aber dann nach ca. 3 Monaten verstorben.

Brustkrebs

Ana, Leberzirrhose, kann nicht aufstehen, ich habe sie für das Bild so aufgerichtet aus dem Liegen, Druck im Bauch, mein Liebling.

Die wollte, daß der Pfarrer kommt, um auf dem Bauch ein Kreuzzeichen zu machen. Sie dachte, daß dies helfen würde, die Schmerzen des inneren Drucks zu lindern und auch, endlich wieder einmal auf´s Klo (im Garten draußen) gehen zu können.

Der Pfarrer meinte: „Ana, dafür muß ich vorher erst eine Messe“ Da aber die Ana kein Geld hat, um eine Messe zu bezahlen, wurde die Messe nicht gelesen und somit auch das erhoffte Kreuzzeichen auf dem Bauch nicht gemacht. Behandlungsmethode: Einreibungen mit dran heliopathischem und energetisierten Mohnblütenöl, heliop..& energ.Globuli 4 x täglich, Hände auflegen. Ergebnis: Noch in der kommenden Nacht konnte sie auf´s Klo gehen. „Ana, wie war´s?“ Antwort aus tiefster Überzeugung: “ Wie wenn mir der Herrgott dabei geholfen hätte“ Ergebnis: Schmerzen sind weniger geworden, aber die Leber war schon komplett kaputt. Sie hatte keien Überlebenschance mehr und ist dann nahc ein paar Wochen verstorben.

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Im Jahre 2004 schrieb ich folgende Notiz nach einem ersten Besuch bei einem Kranken:

Gheorge, Arad (Name geändert), Lungenkrebs, Verfaultes Fleisch am Rücken, Offenes Fleisch am linken Fuß, Rechter Fuß Wunden beginnend. Wird im Spital nicht mehr angenommen. Überlebenschance: gleich null, Erster Besuch: Samstag, 28.2.2004.

Ich fuhr am nächsten Tag noch einmal hin zu ihm, am Abend aber ist er dann verstorben

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

„Hilfe für Kranke ohne Hilfe“ ist aktiv in Rumänien, Republik Moldau, Bulgarien, Italien, Spanien, Deutschland, Österreich.

kontakt: Bernhard   lorberost@gmail.com

Advertisements

Zum Verzeifeln & ein bisschen Wut ………

Um 8 Uhr in der Früh wurden wir aus Deutschland in Rumänien angerufen, um eine Fernbehandlung für eine Frau zu machen, welche seit Monaten in deutschen Spitälern gequält wird.

Damit mich da nun ja keiner falsch versteht: Ja, Spitäler und Ärzte sind notwendig. Keine Frage.
Manchmal aber, und das gar nicht so selten, ufert westliche „medizinische Versorgung“ aus in Quälerei und Dummheit.
Unsere Informationen zu diesem Fall sind so:
Bei dieser Frau, die ursprünglich wegen einer Darmkrebs-OP ins Krankenhaus gegangen ist, wurde ein Teil des Darmes entfernt und dann anschließend irgendwie falsch zusammengenäht. Sowas gibt´s hin und wieder.
Mir ist ein Fall bekannt, den ich persönlich kenne: Ein Mann ist vom Gerüst gefallen und hat sich beide Unterarme gebrochen. Er wurde an beiden Händen operiert, die Sehnen hingegen falsch zusammengenäht. Das heißt, sobald der was angreifen wollte, gingen die Hände auf – wenn er loslassen wollte, gingen die Hände dann zu.

Das hat man aber erst bemerkt, als der Gips heruntergenommen wurde – also mußte man wieder alles auftrennen und neu zusammenfügen.
Im Klartext: Nicht essen können, nicht selber pinkeln können, nicht alleine Hintern putzen etc ……… dar hat da in einigen Monaten die Demut gelernt.

Zurück zu unserer Frau: die liegt nun im Sterben. Ihr Sohn, den sie alleine aufzieht und ihre Schwester sind der Hysterie nahe.

Fernbehandlung. Ja, klar. Machen wir.
In diesem Fall geht es nur mehr darum, die Kranke zu stärken für das Hinübergehen – und die Angehörigen zu stärken, damit sie besser mit der Situation zurecht kommen.

Was bei mir in diesem Fall bleibt, ist:

Wut.

Mir geht diese Überheblichkeit der „industriellen Medizin“ und die ihrer Verbündeten, der Apotheker und Krankenkassen ständig mehr auf die Nerven.

Nur dort, wo es die Pflichtkrankenversicherung gibt, – die war ja einmal eine große und sehr gute Errungenschaft für die Arbeiter – und die ja, gerade in Deutschland, Österreich und der Schweiz absolut nicht zimperlich ist im Hinlangen, gibt es diese Auswüchse des Terrors gegenüber den Patienten.

Warum ich euch das schreibe?

Weil ich will, daß ihr, gerade ihr Leser in Deutschland, Österreich und der Schweiz, selbst Herr bleibt über die Dinge, die nur euch selbst betreffen.
Gerade gestern wurde mir ein Video einer rumänischen Fernsehsendung geschickt, wo gezeigt wird, daß es auch anders geht.
Für die, welche solchen Videos gegenüber skeptisch sind, sei gesagt: Ja, ich verstehe euch.
In diesem Fall aber kann ich euch versichern, daß dies alles den Tatsachen entspricht. Alina, die Moderatorin in dieser Sendung, ist eine Freundin von uns – und Dr. Crina Veres, welche dort ihr Geschichte erzählt, ist eine Bekannte von uns, welche wir in Iasi / Rumänien im Rahmen unserer Behandlungen 2 x getroffen haben, weil sie dort, wo wir behandelt haben, zur gleichen Zeit Vorträge gehalten hat.

Ihre Geschichte:

Crina ist
– ausgebildete Ärztin
– ausgebildete Psychologin
– Chirurgin
– Mutter von 4 Kindern

Sie ist erkrankt, gleichzeitig, an Leukämie, Gebärmutterkrebs, Brustkrebs, irgendwas noch mit den Knochen,

Daneben
– drückende Bankschulden
– schwanger
– der Mann mit einer anderen davon….
…. und .hatte Schmerzen im Bauch und wollte von ihren Kollegen untersucht werden, welche die Schmerzen im Bauch für Spinnerei hielten und ihr Hypochondrie unterstellten. Nach ewig langer Zeit wurde sie dann doch untersucht,

Ergebnis:  man kann nichts mehr machen, denn sie hätte, nach den Worten eines Kollegen von der Chirurgie, nur mehr 10 Tage zu leben.

Sie hat ihre Kinder, die Kleinste war 7,  darauf vorbereitet, daß sie bald „gehen“ werde – worauf ihre Tochter meinte: „Aber, wir brauchen dich noch da auf der Erde“

Das war ein Schlüsselsatz für Crina. Das Programm „Ich sterbe bald“ hat sie umgedreht in „so leicht trete ich nicht ab“ und an ihr gearbeitet.
Alle 15 Minuten eine Sitzung mit sich selbst.
Sie hat
– das Verhälnis mit ihrer Mutter bereinigt
– mit ihrem Bruder
– mit ihrem Mann, der inzwischen schon eine andere hatte
– mit ihren 4 Kindern, die zwar gekommen mit „Mama, ich liebe dich- äh, hättest du nicht schnell 10 Euro für mich“

Das heißt nicht, daß sie nun mit allen ein rosarotes Verhältnis der Liebe hat, aber – ob ihr Ex- Mann nun mit einer anderen im Bett ist, oder nicht, ist ihr komplett wurscht……..im Klartext:
Sie hat deswegen keinen seelischen Konflikt mehr. Die Voraussetzung für Heilung.

Sie ist nicht gestorben. Ist heute kerngesund, Zitat Crina „Gebärmutter laut Ärzte wie die einer Jungfrau“ und praktiziert heute als selbständige Ärztin in Rumänien.

Geholfen hat ihr, nach ihrer Aussage, die Entdeckung Dr. Hamers beim Finden des seelischen Konfliktes der einzelnen Krankheiten (Brustkrebs, Leukämie, ….Gebärmutterkrebs)

An dieser Stelle möchte ich euch – wiederum euch Leser aus Deutschland, Österreich und der Schweiz – darauf hinweisen, daß die Verfolgung Dr. Hamers von euren Ländern aus betrieben wurde und wird.
In anderen Ländern gibt es ganz offen Seminare über die GNM. Auch und vor allem für Ärzte.
Ob der Hamer nun von der rechtsradikale Seite für sich vereinnahmt wird, oder nicht, ändert nichts an der Richtigkeit seiner Forschungsergebnisse.

Für alle, die aktuell von einer „Krebserkrankung“ betroffen sind, hier ein kleiner Hinweis:

Sucht unter google eure Erkrankung – z. B. Gebärmutter Hamer Konflikt
oder: Diabetes Hamer Konflikt  oder  Brust Hamer Konflikt

In der Mehrheit der Fälle könnt ihr dort die seelische Ursache eurer Krankheit finden. Dr. Hamer selbst behandelt nicht. Er zeigt bloß auf, warum eine Stelle im Körper krank geworden ist., also nicht so arbeitet, wie sie eigentlich soll.

Ebenfalls hilfreich für Betroffene::

Brandon Bays „The Journey“

Auch Brandon hat am eigenen Leib erfahren, was Krebs heißt. Sie war schon programmiert für eine Unterleibs-OP, bat aber noch für einen kleinen Aufschub, denn sie wollte vorher noch einmal in sich gehen und die Ursachen ihrer Erkrankung erkunden.

Was ihr auch gelang. Seitdem hält sie Vorträge und Seminare darüber auf der ganzen Welt. Ich hatte das Glück, für 3 Tage Teilnahme an Brandons Seminar in Bukarest von einem Arzt „zwangsverplichtet“…:-) gewesen zu sein.

Dies zur Hilfestellung für die, welche ihr Schicksal, am besten gemeinsam mit einem fähigen Therapeuten, Heilpraktiker oder fähigem Arzt, in die Hand nehmen wollen

Ein weitere wichtige Erkenntnis für Crina war, unseren „Chef im Himmel“ ernst zu nehmen. Nicht aus Angst, sondern mit Liebe. Sie hat alles mit ihm besprochen, was sie  auf der Seele hatte.
Und bespricht sich weiterhin mit ihm. Auch jetzt, wo sie komplett geheilt ist.

Hier geht´s zu den beiden Videos der Sendung. Falls jemand etwas Gutes für die Menschheit machen will, kann er sich über die Übersetzung der Sendung vom Rumänischen ins Deutsche Gedanken machen. Zumindest mit Untertiteln.

Erster Teil der Sendung Info medica mit Dr. Crina Veres (Rumänisch)
Zweiter Teil der Sendung info medica mit Dr. Crina Veres (Rumänisch)

Nachtrag: Heute am Morgen, 10.5., wurden wir verständigt, daß die Patientin aus Deutschland  ihren Körper noch gestern am Abend verlassen durfte…………

Gift ausleiten / entgiften

Weil dieses Thema immer wieder kommt und anscheinnd bei der Gerlind hochaktuell ist, noch einmal:ein kurzer Text, den ich am 31. August 2012 geschrieben habe

Körper entgiften

Plomben, Metalle, Gifte: Oft werden mir die wildesten Geschichten erzählt über das Ausleiten von Giften und Schwermetallen. Das dauert bei manchen oft Jahre und kostet oft Unmengen an Zeit und Geld. Bei machen scheint es, daß es nie aufhört mit dem Gift ausleiten – sie sind wohl sehr gute Melkkühe für ihre Therapeuten…:-)

Sonnenglobuli oder heliopathische Laktose ist wohl die billigste Methode, um all den Dreck aus dem Körper zu holen.

Ideal ist, vorher ein Diät zu halten – für manche ist es am einfachsten, überhaupt ein paar Tage zu fasten und dann die energetisierten Globuli oder die energetisierte Laktose zu nehmen.

Aktualisierung 29.12.2014   Originaltext von 1853 dazu:
– heliopathische Globuli: …..so wird es von drei bis längstens sieben Tagen völlig besser mit ihm. Denn die Seele wird sich davon das Mangelnde nehmen, dadurch gestärkt das Unbrauchbare von sich schaffen und sodann mit Leichtigkeit in ihrem Leibe die rechte Lebensspannung bewerkstelligen.

Brustkrebs 2

Die Frau ist zur Zeit in einem sehr schlechten Zustand mit offenem Brustkrebs. Es fließt Eiter und Blut raus. Auch bei ihr war es so, daß nicht die Brust das Problem war, sondern es wurden ihr vor Jahren die Gebärmutter und die Eierstöcke entfernt. Worauf kurz Ruhe war, bis sich ein Knoten in der rechten Brust bildete, welcher kein richtiges Problem darstellte. Bloß, als sie sich den Knoten entfernen ließ, explodierte das Ganze: Erst bildete sich ein kirschengroßer Tumor neben der Brustwarze, inzwischen ist er in der Größe eines Apfels. Der Druck war immens und sehr schmerzhaft – seit einer Woche fließt Blut und Eiter raus. Die Frau ist 600 km von uns entfernt, inzwischen sehr geschwächt und dem Tod näher, als dem Leben, Aurelia betreut sie täglich telephonsch, um zumindest ihre Panik etwas zu lindern.

Ich habe oft eine Stinkwut über solche Situationen, wo die Leute im letzten Stadium zu uns kommen und meinen, einmal Hände auflegen und ein paar Globuli geschluckt können ihre Situation, in welche sie aus Dummheit, Arroganz und Geldgier reingetrieben wurden, ändern.

Als wir im Sommer in Spanien Krankenbehandlungen in einem Kloster machten, habe ich einen deutschen Therapeuten kennengelernt, dessen Freundin Medizin in Dänemark studiert. Auf der uni dort wird auch „Alternative Medizin“ gelehrt.

Den angehenden Ärzten wird dort gelehrt, wie gefährlich die Alternative Medizin für die Kranken ist. Tja – durch Bildung verblödet.

Links zu dieser Geschichte: Brustkrebs 1, Krebs & Galle, Dr. Hamer zu Gebärmutter

Brustkrebs 1

Noch als wir in der Republik Moldau waren, meldete sich eine Frau aus Sibiu (Hermannstadt)/Rumänien, welche wissen wollten, ob wir auch in ihrer Stadt Krankenbehandlungen machen. Als wir wieder in Rumänien zurück waren, meldete ich mich bei ihr per Telephon, um zu fragen, was sie denn überhaupt will:

Sie sagte, daß ihre rechte Brust amputiert sei. Im Laufe des Gesprächs erfuhr ich, daß nun auch die linke Brust angegriffen sei und so erzählte ich ihr die Geschichte von Krebs & Galle.

Als ich zu Ende erzählt hatte, sagte sie: „Ja, genau so war es bei mir. 1999 wurde mir die Galle entfernt, dann war kurz Ruhe, bis ich dann Brustkrebs auf der rechten Seite bekam – und nach der Brustamputation nun auch auf der linken Seite.“

Eine OP ist keine Heilung der Ursache. Eine Galle ist ja nicht von sich aus „böse“, daß die entfernt werden muß und es ist auch kein Virus, der sie „böse“ macht, sondern es hat meistens seelische Ursachen (neben z. B. groben Ernährungsfehlern). Diese seelischen Ursachen rauszufinden,und wieder zu harmonisieren wäre eigentlich die Aufgabe des Arztes.

Ich weiß, daß es in deutschsprachigen Ländern sehr schwierig ist, auf die Entdeckungen von Dr. Hamer rund um die seelischen Ursachen von Krebserkrankungen hinzuweisen. Er ist dort in großen Teilen der Bevölkerung und bei der Ärzteschaft sowieso auf Grund einer riesigen Medienkampagne als Scharlatan und Kurpfuscher verschrieen. Das ist zum Glück nicht überall so. In anderen Ländern gibt es sogar Kurse und Seminare für Ärzte darüber, die sehr gut besucht sind und ich habe viele Ärzte im Osten Europas getroffen, welche mit ihren Patienten ganz offen darüber sprechen: Über den wahrscheinlichen seelischen Konflikt und über die verschiedene Phasen des Heilungsverlaufes.

Für mehr Information über den Zusammenhang von Krebserkrankung und seelischen Ursachen gibt es hier eine link zu Germanische Medizin. Oben gebt ihr bei „Suche“ „Brust“, „Schilddrüse“, oder welchen Körperteil ihr suchen wollt,

Krebs & Galle

Wenn wir in Rumänien in den Dörfern Behandlungen machen, höre ich auf die frage, wo´s den zwickt, oft die Antwort: „Mich ärgert die Galle“. Vorwiegend höre ich das von meinen Lieblingen, den schwarze gekleideten Klein-Bäuerinnen jenseits der 70.

Ich sage dann zu den denen in offener Sprache, um sie wachzurütteln: „Es ist dein beschissenes Leben – du hast einen Mann zuhause, wenn der besoffen ist, läuft er mit einem stock hinter dir her, um dich zu schlagen. Und du in deiner Dummheit arbeitest immer noch wie ein Sklave auf dem Feld für deine Kinder, die 40 – 50 Jahre alt sind, also sich selbst versorgen könnten“

Wenn diese Frau nun zum Arzt geht und ihm sagt, daß sie Ärger mit der Galle hat, so schickt der sie ins Spital, um die Galle zu entfernen. Die Frau kommt ohne Galle heim, aber es hat sich nichts geändert: der Mann ist weiterhin agressiv, wenn er besoffen ist und sie in ihrer falsch verstandenen Mutterliebe und falsch verstandener Frauenrolle schuftet weiterhin für ihre Kinder und auch für ihren besoffenen Mann. Die Galle ist nicht mehr vorhanden, also wird sich irgendwo anders in ihrem Körper eine Krankheit, ein Tumor manifestieren.

Es ist erschütternd, wie schnell und leicht Körperteile rausgeschnitten werden, egal ob in Deutschland und Österreich, oder in Rumänien und sogar in der Rep. Moldau. Jeder Blinddarm, jede Mandel, jede Schilddrüse und jede Galle hat ja irgendeinen Zweck, eine Aufgabe im großen Orchester. schildrüse: Ich kenne niemanden, der sich nach einer Schildrüsen-OP rundum wunderbar fühlt. Es ist keine Heilung, „eingestellt“ zu werden und ein Leben lang dann Hormone zu schlucken. Es ist auch sehr kurzsichtig: Welche Garantie haben die z.B. Schilddrüsen-Operierten, daß die Pflicht-Medikamente, welche sie nach einer OP schlucken müssen, auch in 30 Jahren noch vorhanden sind? Und kostenlos zugänglich? Wenn ihr schon meint, daß eine OP die einzige Chance ist (was ja meistens nicht stimmt), so laßt euch eine Garantie geben, daß ihr auch im Jahre 2045 noch freien und kostenlosen Zugang zu diesen Medikamenten habt. Denn daß dieser freie und kostenlose zugang inzwischen nicht mehr überall gegeben ist, sehe ich in den Ländern, wo sich die wirtschaftliche Situation geändert hat und es kann durchaus passieren, daß auch ihr in den zur Zeit noch „reicheren“ Ländern irgendwann in einer fürchterlichen Falle sitzt.

Dieser Beitrag ist auch Grundlage für die beiden nächsten: Brustkrebs 1 + Brustkrebs 2

Die Fundamente unserer Behandlungsmethoden

Unsere Behandlungsmethoden beruhen auf 3 Fundamenten:

1: Heliopathische Heilmittel, aufgeschrieben von Jakob Lorber (1800.1864)  im Jahre 1853 in der 37-Seiten-Schrift „Die Heilkraft des Sonnenlichts“. Die Originalschrift findet ihr auf unserer Seite

2: Hände auflegen bei der Direktbehandlung oder auch bei der Fernbehandlung, aufgeschrieben von Jakob Lorber (1800.1864) in der Schrift „Die Wiederkunft des Herrn“

3: Den Schriften Jakob Lorbers und dem darin beschriebenem Gedankengebilde zu Universum, Mensch und Schöpfer.

Es gibt inzwischen zahlreiche Forschungen und Forschungsergebnisse, welche sowohl die Idee der Heliopathie, die Wirksamkeit des von Lorber beschriebenem und bei der Heliopathie verwendeten Violettglases von Miron, als auch die Methode des Händeauflegens, bestätigen. Auch wenn es immer noch genug Leute gibt, die meinen, daß dies ein kompletter Unsinn sei…:-) Die ignorieren aber auch die Wasserkristall-Photographien von Masuro Emoto, sowie die Entwicklungen von http://www.rutengeher-erlebenswert.de im Bereich des Schutzes von Bienenvölkern und im Bereich der Wasserbelebung.
Entwicklungen, die uns auf unseren Behandlungstouren ständig begleiten und zum Einsatz kommen.